Rhinacanthus

Rhinacanthus

59,00  59,00 

Add to Wishlist
Add to Wishlist
Artikelnummer: 100129 Kategorien: ,

Share this product

Beschreibung

HINWEIS: Diese Informationen stellen Zusatzinformationen für Ärzte und Heilpraktiker dar und ersetzen keine ärztliche Beratungen!

Herkunft-Wuchsgebiet:   Thailand

Rhinacanthus nasutus ist ein kleiner Strauch mit einem festen Stamm und einer Wuchshöhe von etwa 1,5 Meter. Junge Blätter werden mit einer Art Haare bedeckt. Die Blätter haben eine Länge von ca. 15 cm mit scharfen Enden. Die weißen Blüten blühen bündelförmig an den Zweigen und werden 2-3 cm groß. Da die Pflanze aus der Familie der Acanthaceae (Andrographis) stammt, ist diese ebenso bitter.

Verwendete Bestandteile sind Blätter und Blattzweige sowie die Wurzel.

Wirkung und Inhaltsstoffe:

Apoptotisch wirksam durch Caspase 3 Aktivierung, vermindertes Tumorwachstum in Meth A- Sarcomar (Biol. Pharma Bull 29 2279-2283 2006)

Blüten Rutin (1) Naphthoquinone, Rhinacanthin-Q, Euryale ferox, Vit. A, B1, B2 und C

Indikation und Wirkung:

In der Traditionellen Thailändischen Medizin wird Rhinacanthus eingesetzt zur Behandlung der Ringelflechte, Blätter angesetzt in Arrak, Alkohol oder Vaseline und auf die betroffenen Areale appliziert. Ebenso bei verschiedenen Tumorarten durch die ausgeprägte und in vielen Fällen nationalen und internationalen Studien bestätigen antiproliferative Wirkung gegen Krebszellen.

Wirksam bei Allergien sowie Hautkrankheiten. Bei Tinea versicolor, starkem Juckreiz bei einem Rush durch Mycosen, Microsporumgyseum, Trichophyton, rubrum, Epidermophyton floccosum, Candida albicans, Cryptoccus neoformans, Sacharomyces spp. In der Kontrollgruppe mit Griseuvulvin und Nyastatin war Rhinacantus ebenbürtig (siehe Studien).

Nochmals erwähnt sei die Cytotoxität und antiproliverative Tätigkeit bei verschiedenen Krebsarten sowie die antibakterielle Wirkung bei diversen Entzündungen sowie im frühen Stadium von Tuberkulose, welche wie uns Pulmologen berichten, wieder in Westeuropa starken Zuzug erfährt.

Rhinacanthus ist ein verhütendes und reinigendes Mittel bei Pilzbefall (z.B. bei Candida albicans und Trichophyton mentagrophytes) Grippevirus A.

Kontraindikation und Nebenwirkungen:

Bisher keine bekannt, da keine toxische Wirkung auch in hohen Dosen

3 Kapseln zu je 500mg

Die TTM Produkte sind keine Medikamente und ersetzen daher nicht den Arzt oder Therapeuten, sondern sind Nahrungsergänzungen, die bei einer Vielzahl von Erkrankungen unterstützend und helfend eingesetzt werden.

Studien:

Archiv

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.07 g
Größe 5.7 × 4.2 × 8.2 cm